Théa Success Story

Wie Théa mit Powell Teams eine erfolgreiche Zusammenarbeit für IT & Anwender realisiert.

Théa wechselte im Juli 2020 offiziell von Skype Enterprise zu Microsoft Teams. Da es sich um ein neues Werkzeug in der Arbeitsumgebung handelt, war es für Théa undenkbar, Teams ohne zusätzliche Unterstützung zu implementieren. In einer mehrsprachigen Umgebung mit über 28 Niederlassungen und der Zusammenarbeit mit vielen externen Anbietern erschien die einfache und sichere Zusammenarbeit mit den neuen Praktiken, die Teams mit sich brachte, komplex.



Laden Sie sich die Success Story runter um zu erfahren, wie Théa zusammen mit Powell Software Teams erfolgreich eingeführt hat.


‘‘ Wir waren auf der Suche nach einer einfacheren Möglichkeit, Teams zu erstellen’’

 

Théa brauchte einen klar definierten Rahmen von der IT-Abteilung und eine vereinfachte Nutzung für die Mitarbeiter, die mit einer komplexen Änderung ihrer Gewohnheiten konfrontiert waren.

Wesentliche Einblicke:

  • einfachere Anwendungen
  • Governance definieren & Best Practises sichern
  • Geschäftsbereiche & IT
  • Ergebnisse
© Alle Rechte vorbehalten 2021 | Powell Software
www.powell-software.com


Facebook  Twitter    Linkedin    Youtube